Menü

Dipl.Des. FH Markus Kerker

Erfolgreiches Design bedeutet für Markus Kerker, den individuellen Charakter eines Produktes klar herauszuarbeiten und seiner Eigenständigkeit Raum zu geben. Wesentlich ist für ihn dabei, dass das Design eine sinnliche Komponente hat und die Liebe zum Detail in jeder Phase des Prozesses zum Tragen kommt. Dadurch beginnt ein Dialog, der in eine neue Interpretation von Funktionalität und Ästhetik mündet und auch den Benutzer in seinem (Wohn-)Umfeld einbezieht.

Für BW Bielefelder Werkstätten hat der Diplom-Designer das Sitzmöbelprogramm Bellini entworfen, zu dem neben dem Sessel mit passendem Hochlehner auch Sofas in verschiedenen Größen gehören.